Artikelformat

Bundesliga: Eintracht Braunschweig – Borussia Dortmund

31.1. – 20.30 Uhr. In Niedersachsen kommt am Freitagabend zum Duell zwischen Braunschweig und dem BVB. Die Braunschweiger konnten zuletzt vier Punkte aus zwei Partien holen und haben wieder neue Hoffnung geschöpft. Dagegen wartet der BVB bereits seit vier Partien auf ein Erfolgserlebnis.

Mit vier Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz haben die Braunschweiger es wieder selbst in der Hand. Das Team von Trainer Lieberknecht zeigt Woche für Woche unbändigen Willen und macht aus dem vermeintlich sicheren Absteiger einen unbequemen Gegner.

Dortmund kam gegen Augsburg nicht über ein Remis hinaus und kommt somit auch in der Tabelle nicht vom Fleck. Zwar stehen die Dortmunder auf Rang 3. Doch die Bayern sind bereits weit weg und von hinten drückt die Konkurrenz, so dass man punkten muss.

Gehe von einem engen Spiel aus in dem nicht viele Tore fallen werden, da die Braunschweiger es mit der Mauertaktik versuchen werden und der BVB zuletzt Probleme im Spielaufbau hatte.

Tipp: Unter 3,5 Tore, Quote 1,6

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.