Artikelformat

Champions League: Bayern München – ZSKA Moskau

10.12. – 20.45 Uhr. In der Champions-League kommt es zwei Wochen vor Weihnachten zum letzten Gruppenspieltag. Auch für die Bayern wird die Gruppenphase somit beendet. Während Bayer Leverkusen und Schalke 04 noch zittern müssen, konnten die Bayern ebenso wie auch Borussia Dortmund das Tor zur nächsten Runde bereits aufstoßen. Im letzten Gruppenspiel empfangen die Bayern ZSKA Moskau. Während die Bayern bereits als Gruppensieger feststehen, ist für Moskau noch alles drin.

Bayern München

Die Bayern sind derzeit das Maß aller Dinge. In der Bundesliga führt man die Tabelle souverän an und auch in der Champions-League eilt man von Sieg zu Sieg. Der Gruppensieg ist den Bayern bereits sicher. Deshalb kann man gespannt auf die Auslosung blicken, welchen Gegner man erwischt. Angst haben müssen die Bayern vor keinem Gegner, dazu ist man zu stark. In dieser Saison werden die Bayern wieder um den Titel mitspielen. Auch wenn die Bayern zuletzt einige Verletzungen hinnehmen mussten, kann man mit der breite des Kaders diese gut kompensieren. Vor allem Xabi Alonso macht bei den Bayern einen fitten Eindruck und scheint alles andere als in die Jahre gekommen zu sein. Tickets für sämtliche Bayern-Spiele findest du hier bei der Martkplatz Ticketbis. Wenn du Glück hast, findest du dort auch noch Karten für bereits ausverkaufte Spiele.

ZSKA Moskau

In der heimischen Liga konnte ZSKA bisher nicht an die Erwartungen anknüpfen. Man ist bereits deutlich hinter Zenit Sankt Petersburg zurück. Zumindest der zweite Platz, welcher für die Champions-League nötig wäre, soll gesichert werden. In der Königsklasse ist bei ZSKA vor dem letzten Spiel noch alles drin. Zwar ist man Gruppenletzer, doch sollte man die Partie in München gewinnen, dann wäre man weiter, wenn Rom gegen Manchester City Remis spielt oder wenn City gewinnt. Sollte Rom die Partie gewinnen, dann ist für ZSKA maximal die Europa-League noch möglich.

Prognose

Die Bayern werden sich im letzten Champions-League-Spiel dieses Jahres vor eigenem Publikum sicherlich nicht lumpen lassen. Man ist gegen ZSKA Favorit. Auch wenn die Russen noch eine Chance auf das Weiterkommen haben, sollten die Bayern die Partie in der Allianz-Arena für sich entscheiden. Schließlich haben die Bayern zuletzt selten Geschenke verteilt und wollen mit Sicherheit nicht die zweite Niederlage in Folge in der Königklasse kassieren.

Tipp: Bayern München, Quote 1,25

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.